Katrin Andrist

Katrin Andrist wurde 1975 geobren. Sie studierte Slavistik, Publizistik und Theaterwissenschaften und lebte u.a. in Moskau, Petersburg und Chabarowsk. Nach dem Studium arbeitete sie am Sogartheater in Zürich und bei Szenart in Aarau. Sie lebt in Buchs.

Bibliographie

Romanshorn, Muskat Media, 2016. Romanshorn, Muskat Media, 2016.

Alice hatte in ihrer Tasse gerührt, dreimal nach rechts, dreimal links, dreimal rechts. Ihr Löffel hatte einen Faden, zog eine Fadenspur durch den Kakao, sie musste immer die gleiche Anzahl Drehungen in beide Richtungen machen, sonst gab es einen Knopf, Kakao mit Knopf konnte man nicht trinken, sonst erstickte man und war tot.

Vom Erwachsenwerden in einer Welt, die sich nicht an Regeln hält.

(Buchpräsentation Muskat Media)