Urs Augstburger

Urs Augstburger

Urs Augstburger wurde 1965 in Brugg geboren. Er besuchte die Ringier-Journalistenschule. Heute arbeitet er als Journalist, Redaktor und Schriftsteller. Er lebt im aargauischen Ennetbaden und in Disentis.

Bibliographie

Stuttgart, Tropen, 2017. Stuttgart, Tropen, 2017.

In der Nacht, als der Radio-DJ Anders Droka seiner großen Liebe begegnet, holt ihn die Vergangenheit ein. Er wird entlassen, gleich darauf Zeuge eines Mordes und bereits am nächsten Tag selber der Tat verdächtigt. Ein hochaktueller Schweiz-Thriller über die mafiösen Verflechtungen von rechtskonservativer Politik und digitalen Medien.

(Buchpräsentation Tropen)

Kleine Fluchten , Stuttgart, Klett-Cotta, 2015.
Als der Regen kam , Stuttgart, Klett-Cotta, 2012.
Wässerwasser , Zürich, Bilgerverlag, 2009.
Graatzug , Zürich, Bilgerverlag, 2007.
Gatto Dileo , Zürich, Bilgerverlag, 2004.
Schattwand , Zürich, Bilgerverlag, 2001.
Chrom , Zürich, R. Bilger, 1999.
Für immer ist morgen , Zürich, R. Bilger, 1997.